Richard Wagner Verband Wuppertal e.V.

Programm 1. Halbjahr 2016 Unsere Stipendiaten 2016 Verbandsleben Vorstand Externe Links
         
Informationen zum Stipendium Stipendiatenarchiv Jahresbericht Kontakt Impressum
         

Aktuelles

Nächster Jour fixe:

Freitag, 01.07.2016

16.00 Uhr Jour fixe

Café Restaurant Atelier, Hofaue 51
(Gäste sind herzlich willkommen.)


 

NEU: Informationen zu unseren Stipendiaten 2016 finden Sie hier.

Nächste Termine:

Mittwoch, 08.06.2016, 20.00 Uhr
Immanuelskirche Wuppertal, Sternstr. 73
Preisträgerkonzert der Wuppertaler Springmann-Stiftung
u. a. mit unserer Stipendiatin 2016, Alessia Schumacher

 

Ausblick: Samstag, 05.11.2016, 17.00 Uhr
Stipendiatenkonzert in der Musikhochschule Wuppertal-Barmen, Sedanstraße 15 (Konzertsaal)
Die Stipendiaten 2016 bedanken sich für ihr Stipendium mit einem Konzert.
(Gäste sind herzlich willkommen.)

Donnerstag, 02.02.2017, 20.00 Uhr
Tonhalle Düsseldorf
Gastkonzert mit Christian Thielemann und der Sächsischen Staatskapelle (u. a.: 1. Akt "Die Walküre" mit Anja Kampe, Johan Botha und Georg Zeppenfeld)
(Interessenten melden sich wegen Kartenbestellungen bitte bei Herrn Bunge unter Tel.: 0202 / 461448 oder per E-Mail:  geraldbunge@web.de .)

Gruppenreise nach Meiningen geplant
voraussichtlicher Termin: 06.04.2017 - 08.04.2017
Besuch der Premiere "Die Meistersinger von Nürnberg" mit Rahmenprogramm
(Interessenten melden sich bitte bei Herrn Bunge unter Tel.: 0202 / 461448 oder per E-Mail:  geraldbunge@web.de .)

 

Über uns

Das Hauptanliegen der Richard Wagner Verbände ist zugleich die schönste Aufgabe: Die Förderung junger Künstler.

Richard Wagner selbst gab dazu den Anstoß; er gründete eine "Stipendienstiftung". Inhalt eines Stipendiums war und ist der kostenlose Besuch der Bayreuther Festspiele, und zwar ohne jahrelang auf Karten warten zu müssen! Davon profitieren Jahr für Jahr rund 250 Nachwuchskünstler aus aller Welt - und vier davon kommen regelmäßig vom Wuppertaler Verband.

 Informationen zum Stipendium          Unsere Stipendiaten 2016           Stipendiatenarchiv

Finanziert wird das Ganze durch (steuerbegünstigte) Mitgliedsbeiträge. Verbandsmitglieder zahlen gern, denn sie haben zum einen das gute Gefühl, etwas sehr Wichtiges für den kulturellen Nachwuchs getan zu haben. Zum anderen haben sie aber auch eine Menge anderer Vorteile - Vorteile wie sie eine rege Verbandsarbeit eben so mit sich bringt.

 

Über Sie

Dass Sie kulturell interessiert sind, ist ja wohl anzunehmen (hätten Sie sonst diese Homepage aufgerufen?). Wenn Sie darüber hinaus den Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten suchen, können Sie die Suche beenden und sich an uns wenden.

Sie können dann - je nach Lust und Laune - an unseren Veranstaltungen teilnehmen, so da sind:

·         Monatliche Treffen ("Jour fixe") im Restaurant Atelier, Wuppertal-Elberfeld, Hofaue 51
(in der Regel am ersten Freitag im Monat)

·         Gemeinsame Opernbesuche (nicht nur Wagner-Opern!)

·         Führungen durch Kunstausstellungen

·         Besichtigungen von Opern- und Konzerthäusern

·         Teilnahme an Vorträgen

·         und so weiter und so weiter .......

Zum aktuellen Halbjahresprogramm folgen Sie bitte dem Link.

Falls Sie noch mehr erfahren möchten: Näheres zum Verbandsleben.

Nun noch zwei praktische Hinweise:

1) Uns finden Sie unter folgender Anschrift:

Richard Wagner Verband Wuppertal e.V.
Gerald Bunge
Heidter Str. 105
42369 Wuppertal

Tel.: 0202 / 461448

Mobil: 0170 / 1165949

 

oder unter dieser Email-Adresse:

geraldbunge@web.de

 

2) Da wir bei den Veranstaltungen und Fahrten als Gruppe auftreten, gibt es normalerweise (teils erhebliche!) Preisvorteile J

 

Kostenlose Counter & Zähler - BlueNetDesign